Startseite
............................................
Pferdefutter
nach Hersteller  sortiert
St Hippolyt
Marstall
Hartog
Nösenberger
Deuka | Deukavallo
Eggersmann
Höveler
Dodson & Horrell 
Mühldorfer Pferdefutter
Havens               
Agrobs               
Happy Horse       
Cavalor       
Lexa  
Brandon
Balios
Riderspartner
............................................
Einzelfutter
Heuersatz & Heu
...........................................
Boxeneinstreu
Einstreu
...........................................
Ergänzungsfutter
nach Hersteller  sortiert
OLEWO Karotten
Kanne Fermentgetreide
Salvana
cdVet
Speed
Brandon Plus 
Markus Mühle
Equipur
Equipower
Stiefel
Lecksteine
Leckerlis
Allkraft
Dr. Weyrauch
Verla Pharm | Nupafeed
............................................
Gesundheit Pferde
Bergkräuter für Pferde
Kräuter für Pferde
Pferdefutter bei Hufrehe
Equilife 
 
............................................
Pflegeprodukte
Fliegenabwehr
Hautpflege
Hufpflege
Lederpflege
Pferdeshampoo
Ballistol
Bense & Eicke
Doskar
Effol
Kerbl
Keralit
Oster
Pharmaka
Rokale
Schopf
............................................
Zubehöer
Gallagher Weidezaun
...........................................
Pferdefuttershop.at
Informationen
Datenschutz
Widerrufsrecht






Pferdefutter Lieferung in Österreich
Pferdefuttershop
Versandkosten Österreich mehr Info
Produktsuche:
Kundenlogin >>
Start ->
Mehr als nur Hobelspäne

Allspan ist in besonders hohem Maße staubfrei. Dafür sorgt ein ausgeklügelter Produktions- und Entstaubungsprozess. Als Rohstoff wird für Allspan ausschließlich vollkommen unbehandeltes Weißholz verwendet. Nur reines Weißholz ist so weich und elastisch, daß die Späne unter den Pferdehufen nicht brechen oder gar zu Staub zerfallen. Das Holz wird vor der Verarbeitung einem besonderen Trocknungsprozeß unterzogen. Dadurch wird Allspan äusserst saugfähig. Unsere 100%ige Rohstoff- und Produktionskontrollen gewährleisten extrem hohe Reinheit und gleichbleibende Qualität.

Vielseitig und bewährt
Durch seine aussergewöhnlichen Eigenschaften ist Allspan
nicht nur die ideale Einstreu in der Box, sondern auch hervorragend für Reithallen geeignet. In Verbindung mit anderen sorgfältig aufeinander abgestimmten Bestandteilen erhalten Sie mit Allspan einen optimalen Hallenboden: langlebig, leicht zu pflegen und wirtschaftlich. Allspan ist offizieller Lieferant bei vielen Großveranstaltungen und Turnieren in ganz Europa und wurde somit zum Inbegriff für saubere Einstreu.

Anwenderempfehlung:
Die richtige Anwendung von ALLSPAN Einstreu ermöglicht einen kontrollierten Späneverbrauch und schafft beste hygienische Voraussetzung für ein zufriedenes Pferd.

Wir empfehlen bei einer Boxengröße von ca. 3,50 m x 3,50 m eine Grundeinstreu von 4-5 Ballen (4 x 650l Ballen bzw. 5 x 550l Ballen). Das Streuvolumen der Späne reicht aus, um dem Pferd ein weiches und komfortables Spänebett zu bieten.

Die Höhe der aufgeschüttelten Späne sollte ca. 25 cm betragen. Der ALLSPAN Ballen ist am einfachsten mit einem Messer zu öffnen, indem in die Folie ein Kreuz eingeschnitten wird. So ist die Folie leicht nach allen Seiten abzuziehen. Das Verteilen der Späne sollte mit Hilfe einer Mistgabel vorgenommen werden. Das Spänebett ist zuerst noch sehr lose, wird aber durch das Gewicht des Pferdes schnell zu einer festen Schicht getreten.

In den ersten Tagen reicht es aus lediglich die "Pferdeäpfel" aufzusammeln. Hierfür empfehlen wir eine mehrgliedrige Spänemistgabel, um ALLSPAN Hobelspäne effektiv zu nutzen. Nach der Grundeinstreu sollten nach ca. 5-7 Tagen die ersten nassen Stellen mit der Mistgabel aus dem Spänebett vereinzelnd herausgehoben und mit trockenen Spänen vom Rand aufgefüllt werden.

Nach ca. 10-14 Tagen wird wöchentlich je nach Bedarf ein halber bis zu einem Späneballen nachgestreut, um die Einstreu kontinuierlich in einem frischen und hellen Zustand zu halten.

Allspan die wirtschaftliche Lösung
Wir liefern in einer sauberen und hygienischen Verpackung, die die Holzspäne vor Feuchtigkeit schützt. Die Lagerhaltung auch über längere Zeit ist daher denkbar problemlos.
Beim Verpacken wird Allspan gepresst und hat so einen erheblich geringeren Platzbedarf als beispielsweise Stroh. Der Verbrauch von Allspan ist langfristig kalkulierbar - man rechnet ca. einen Ballen pro Pferd und Woche.


Alspan die Alternative                                            

In der Box ist Allspan die Alternative und bietet
viele 
Vorteile gegenüber Stroh und anderer Einstreu:

Allspan Hobelspäne enthalten weder Pilzsporen noch
unerwünschte Pflanzenanteile, die vom Pferd gefressen
oder eingeatmet werden können.

Allspan ist in hohem Maße staubfrei. Nicht nur bei Pferde-
bronchitis wird Allspan daher von vielen Tierärzten emp-
fohlen. Und so ganz 
nebenbei wird die Fütterung der Pferde
nun endlich
100%ig kontrollierbar.

15 x 24 kg / 1 Palette inkl. Versandkosten


24 kg 12.90 EUR     bestellen
ArtNr: 510060016
Preis inkl. 7 % Mwst. Grundpreis 1000g: 0.54 EUR
zzgl. Versandkosten

15 x 24 kg / 1 Palette 210.00 EUR     bestellen
ArtNr: 510060054
Preis inkl. 7 % Mwst.
zzgl. Versandkosten