Startseite
............................................
Pferdefutter
nach Hersteller  sortiert
St Hippolyt
Marstall
Hartog
Nösenberger
Deuka | Deukavallo
Eggersmann
Höveler
Dodson & Horrell 
Mühldorfer Pferdefutter
Havens               
Agrobs               
Happy Horse       
Cavalor       
Lexa  
Brandon
Balios
Riderspartner
............................................
Einzelfutter
Heuersatz & Heu
...........................................
Boxeneinstreu
Einstreu
...........................................
Ergänzungsfutter
nach Hersteller  sortiert
OLEWO Karotten
Kanne Fermentgetreide
Salvana
cdVet
Speed
Brandon Plus 
Markus Mühle
Equipur
Equipower
Stiefel
Lecksteine
Leckerlis
Allkraft
Dr. Weyrauch
Verla Pharm | Nupafeed
............................................
Gesundheit Pferde
Bergkräuter für Pferde
Kräuter für Pferde
Pferdefutter bei Hufrehe
Equilife 
 
............................................
Pflegeprodukte
Fliegenabwehr
Hautpflege
Hufpflege
Lederpflege
Pferdeshampoo
Ballistol
Bense & Eicke
Doskar
Effol
Kerbl
Keralit
Oster
Pharmaka
Rokale
Schopf
............................................
Zubehöer
Gallagher Weidezaun
...........................................
Pferdefuttershop.at
Informationen
Datenschutz
Widerrufsrecht






Pferdefutter Lieferung in Österreich
Pferdefuttershop
Versandkosten Österreich mehr Info
Produktsuche:
Kundenlogin >>
Start ->
St. Hippolyt Anti-Stress-Kräuterpellets

Magnesiumhaltige Kräuterpellets zur Verbesserung der psychischen Belastbarkeit

Das Pferd kann trotz seiner heutigen Stellung als "Luxustier" einer Reihe von Belastungen ausgesetzt sein, die ihm psychische Probleme und damit "Streß" bereiten. Dies sind in der Regel Situationen, die seiner eigentlichen Natur als freilebendes sensibles Herden-und Fluchttier zuwiderlaufen. Schon die Einzelhaltung in Boxen oder gar Anbindeständern - vor allem wenn sie mit Bewegungsmangel verbunden ist - macht bekanntlich vielen Pferden Streß.

Das Pferd kommt dem Menschen zumeist mit einem erstaunlichen Vertrauen und einer großen Bereitschaft zur Mitarbeit entgegen. Der Mensch ist aber nicht immer in der Lage, diese Eigenschaften in einer sinnvollen Weise zu nutzen und der Natur des Pferdes gerecht zu werden. Dies liegt oft an ungenügender Erfahrung im Umgang mit Pferden, an Zeitmangel, Erfolgsdruck und anderen für das Tier nicht nachvollziehbaren, menschentypischen Eigenarten. Das Ergebnis ist zunächst ein Unwohlsein des Pferdes, das sich im Verhalten (Nervosität, Widersetzlichkeit, Untugenden, mangelnder Arbeitsfreude, usw.) widerspiegeln kann. Auf längere Sicht muß mit deutlichen Gesundheits- und Leistungsproblemen gerechnet werden.

Gegen den Streß des Pferdes sollte also etwas unternommen werden

Am sinnvollsten und wirksamsten ist es natürlich, die Ursachen des Stresses zu beseitigen. In manchen Fällen ist dies aber nur unzureichend möglich. Oftmals haben sich streßbedingte Verhaltens- oder Gesundheitsstörungen auch verfestigt, so daß zunächst eine begleitende Nahrungsergänzung mit Anti-Streß-Kräuterpellets sinnvoll sein kann, um den Streßabbau zu unterstützen.

Wirkungsweise der Antistreß-Kräuterpellets

„Streß schlägt auf den Magen” (...und den Darm). Durchfall, Blähungen, Kolik und schlechter Ernährungszustand sind deshalb häufige Folgeerscheinungen. Wenn es gelingt, die Verdauung zu regulieren, ist bereits eine wichtige Grundlage für Wohlbefinden und Streßabbau geschaffen. Die Kräuterpellets enthalten deshalb Kräuter, die im Verdauungstrakt zugleich aktivierend und stabilisierend wirken.
Andere Futterkräuter in unserer Mischung haben beruhigende und stärkende Eigenschaften. Diese Effekte erstrecken sich sowohl auf das Nervensystem als auch auf das Herz und den Blutkreislauf.

Da in Streßsituationen ein erhöhter Magnesiumdarf entsteht, wurde dieser wichtige Mineralstoff in einer gut bemessenen Dosierung zugefügt. Die Kräuterpellets sind so zusammengesetzt, daß die verschiedenen Streßfolgen gleichermaßen berücksichtigt werden. Stumpfe oder blockierte Pferde können an Lebhaftigkeit und Arbeitsfreude gewinnen, "überdrehte" Pferde werden eher ruhiger und konzentrierter. Insgesamt wird die psychische Belastbarkeit günstig beeinflußt. Anti-Streß-Kräuterpellets sind kein Wunder- oder Arzneimittel. Ihr Effekt ist damit zu erklären, daß der streßbedingt erhöhte Bedarf an bestimmten natürlichen Nahrungswirkstoffen auf sinnvolle Weise ergänzt wird.


Wer den Pferden nachhaltig helfen möchte, ist vor allem darauf bedacht, die zugrundeliegenden Streßursachen herauszufinden und so weit wie möglich abzubauen.


Zusammensetzung:


Kräuter (Baldrian, Taigawurzel, Rosmarin, Fenchel, Johanniskraut, Kamille, Brennnessel, Mariendistel, Melisse, Pfefferminze) 58%, Leinsamen fein gemahlen, Magnesiumfumarat, Apfelsirup, Ölmischung (Lein-/Sonnen-blumenöl) kaltgepresst 4,5%, Seealgenmehl, Gerstenflocken, Maiskeime, Magnesiumoxid, Apfeltrester, Salz, Essig, Dicalciumphosphat mineralisch

Inhaltsstoffe:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:

Rohprotein        10,0 %

Vitamin A          100.000 IE

Rohfaser           13,0 %

Vitamin D3          10.000 IE

Rohfett               8,0 %

Vitamin E               6.000 mg

Rohasche          15,0 %

 

 

 

Calcium               2,0 %

 

Phosphor              0,4 %

 

Magnesium           3,0 %

 

Natrium                0,3 %

 



Fütterungsempfehlung:


Als Ergänzungsfütterung zur üblichen Grundfutterversorgung mit Raufutter und/oder Weidegras empfehlen wir ca. 10-20 g je 100 kg Körpergewicht und Tag.

St. Hippolyt Anti-Stress-Kräuterpellets

Diese bewährte Kräuterzubereitung mit Baldrian und Magnesium erhöht die psychische Belastbarkeit des Pferdes in Stress-Situationen.

- zur Stressminderung bei Stallwechsel
- während Stehzeiten
- nutzt die Kraft von Nahrungskräutern
- pelletiert
- für Sportpferde aufgrund der FN-Regelungen nicht geeignet


weitere Informationen siehe unten:


3 kg Eimer 28.00 EUR     bestellen
ArtNr: 501060237
Preis inkl. 7 % Mwst. Grundpreis 1000g: 9.33 EUR
zzgl. Versandkosten